Michelin Scorcher

Michelin Scorcher

Den Harley Davidson Fahrern ist der Michelin Scorcher schon lange kein Unbekannter. Diesen Motorradreifen gibt es bereits seit längerer Zeit in der Erstausrüstung und konnte beim Harley Davidson Händler des Vertrauens auch nachgekauft werden. Nun ist die Michelin Scorcher Reihe auch endlich im freien Reifenmarkt erhältlich. Alle Scorcher Varianten wurden speziell für Harley Davidson Motorräder entwickelt und zeigen dies auch auf dem Reifen. So ziert die Flanke des Michelin Scorcher nicht nur der typische Michelin Schriftzug, sondern auch der vertraute Harley Davidson Schriftzug mit dem zugehörigen Harley Logo.

Der Michelin Scorcher ist in drei verschieden Ausführungen erhältlich die wir hier kurz erklären.

Michelin Scorcher 11

Michelin Scorcher 11Der Scorcher 11 wird in der Erstausrüstung verbaut auf der Harley V-Rod, allen Street Modellen und einigen Sportster Modellen. Außerdem ist er geprüft und freigegeben für mehrere Harley Davidson Fat Boy Modelle.
Durch das Know-how das Michelin in mehreren Jahrzehnten erfolgreichem Spitzenrennsport sammeln konnte, wurde dem Scorcher 11 durch eine innovative Gummimischung zuverlässiger Grip sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn mitgegeben.
Eine einfache und absolut beeindruckende Manövrierbarkeit konnte durch die Verwendung der neuesten Generation der Michelin Radialtechnologie erreicht werden.
Trotz des hervorragenden Grip konnten die Michelin Ingenieure eine exzellente Laufleistung erzielen. Durch eine völlig neue Gummimischung unter Verwundung von Silica-Gummi, konnte die Haltbarkeit und eine hohe Performance verbunden werden.

Michelin Scorcher 31

Michelin Scorcher 31Der Scorcher 31 wird auf vielen Modellen der folgenden Harley Davidson Modellen verwendet. XL und Dyna Modelle, Super Glide Custom, Street Bob, Wide Glide, XL 1200 Custom, Nightster, 1200 Low, Forty-Eight und Iron 883.
Ebenso wie der Scorcher 11 verfügt auch der Scorcher 31 über eine innovative Gummimischung die für einen zuverlässigen Grip auf trockener und nasser Fahrbahn sorgt.
Durch seine flexible Karkasse und die optimierte Kontur des Michelin Reifen, bietet der Scorcher 31 ein sehr solides Handling besonders auf kurvenreichen Strecken.
Michelin sorgt mir seiner Ruß-verstärkten Gummimischung für eine hervorragende Kilometerleistung, ohne Kompromisse bei der Performance einzugehen.

Michelin Scorcher 32

Michelin Scorcher 32Mit dem Michelin Scorcher 32 kommen Fahrer der Harley Davidson Fat Bob erstmals in den Genuss von Michelin Reifen. Denn der Scorcher 32 wurde speziell für die Fat Bob designed und entwickelt. Er besitzt ein Freigabe für alle Harley Fat Bob Modelle ab Baujahr 2008.
Der Michelin bietet eine beeindruckende Haltbarkeit. Das innovative Profildesign in Kombination mit den bewährten Gummimischungen von Michelin ergibt eine exzellente Laufleistung und gleichmäßigen Abrieb.
Maximaler Fahrspaß durch leichtes Handling und komfortables Fahren. Mit diesem Ziel hat Michelin in enger Zusammenarbeit mit Harley Davidson den Scorcher 32 entwickelt.
Wie auch die anderen Scorcher Modelle bietet der 32er eine ausgezeichnete Haftung auf trockener wie auch auf nasser Fahrbahn. Dies wird durch einen hohen Profilrillenanteil und und die fortschrittliche Mischungstechnologie aus dem Hause Michelin erreicht.

Weiter Informationen zu den Michelin Scorcher wie zum Beispiel die verfügbaren Größen, gibt es direkt beim Hersteller.

Scorcher 11
Scorcher 31
Scorcher 32

Wenn ihr lieber direkt nach den Scorcher Größen und Preisen schauen wollt, könnt ihr dies direkt in unserem Motorradshop tun.